Modellierfondant

Modellierfondant benötigt ihr, um Figuren oder größere Deko-Elemente aus Fondant herzustellen. Normaler Fondant würde hier einsacken - zudem wird er nicht richtig fest. Wenn ihr allerdings Blüten herstellen wollt, braucht ihr Blütenpaste.

Auch hier benötigt ihr CMC (das gibt es im Internet oder ihr kauft Kukident extra stark).

Ihr braucht:
  • 500 g Fondant
  • 1 TL CMC/Kukident oder 500 g Blütenpaste

So wird's gemacht:
  1. Knetet den Fondant, bis er schön geschmeidig ist
  2. Jetzt könnt ihr das CMC oder die Blütenpaste unterkneten.
  3. Nun solltet ihr euren Modellierfondant noch etwa einen Tag luftdicht verpackt etwas Ruhe gönnen.
Ihr könnt den Modellierfondant etwa 30 - 60 Minuten (je nach CMC-Menge) bearbeiten, lasst die Figuren an der Luft trocknen. Die Figuren können je nach Größe allerdings sehr schwer werden und brauchen je nachdem auch lange zum durchtrocknen. Ich würde euch also empfehlen, größere Figuren bereits 2 Wochen im Vorraus anzufertigen. Sie werden nicht schlecht und sind durch das aushärten kaum noch zum Verzehr geeignet (ihr könntet sie zwar bedenkenlos essen, aber sie sind viel zu hart). Modellierfondant könnt ihr auch gut einfärben oder anmalen.
Um einzelne Teile miteinander zu verkleben, eignet sich auch hier der Zuckerkleber.

eure Hannah

Kommentare:

  1. Schmiert bzw zermatscht das ohne kukident ?

    AntwortenLöschen
  2. Leider funktioniert die Antwort-Funktion gerade nicht, darum antworte ich dir so.
    Es schmiert nicht oder ähnliches, aber wenn du für Figuren oder Objekte reinen Fondant verwendest, besteht die Gefahr, dass der Fondant in sich zusammen sackt. Zudem werden die Figuren mit Modellierfondant hart, sodass sie aufgehoben werden können.
    Du könntest also auch aus reinem Fondant Figuren modellieren, diese werden aber höchst wahrscheinlich in sich zusammen sacken und nicht fest werden. Zudem ist Modellierfondant in der Handhabung fester, also "einfacher" zu modellieren.
    Ich hoffe, dass hat dir geholfen.
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen