Druckwelle!

Für das Sommerevent einer super tollen Gaming-Community sollte etwas besonderes her.
Da über 100 Menschen da waren, habe ich mich für meine erste 3-Stöckige Torte entschieden.

Die unterste Torte ist die bereits gepostete Karamell-Torte mit dem Eierlikörkuchen als Boden.
Die mittlere Torte ist ein Zitronenkuchen mit Zitronen-Limetten-Creme. Diese Creme erkläre ich euch gleich genau :) Sie schmeckt einfach super im Sommer, da sie schön leicht und fruchtig ist. Die Creme könnt ihr auch mit Joghurt/Sirup nach Wahl zubereiten.
Und ganz oben ist die tolle Mandarinen-Raffaello-Schmand-Creme!

Bei allen drei Torten habe ich Zartbitter-Ganache verwendet.
Die Torten hatten übrigens die Maße 30cm - 26cm - 20cm.

Das braucht ihr für die Zitronen-Limetten-Creme (reicht für eine 26er Torte):
  • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Zitronenjoghurt
  • 50 ml Limettensirup
  • 200 ml Sahne
  • 50 g Zucker

So geht's:
  1. Gelatine mit 6 EL Wasser vermischen, 10 Minuten quellen lassen.
  2. Sahne steif schlagen.
  3. Mascarpone mit Joghurt, Sirup und Zucker zu einer glatten Masse vermengen.
  4. Gelatine bei niedriger Hitze auflösen und 1 EL der Mascarpone-Creme zur Gelatine geben, gut vermischen.
  5. Gelatine-Masse zur restlichen Creme geben und vermischen.
  6. Zum Schluss die Sahne unterheben & Torte füllen.

eure Hannah

Kommentare:

  1. Die Zitronen Creme ist der Oberhammer. Schmeckt nicht nur super sondern ist auch super schnell gemacht.
    Dieses Rezept wandert in mein Backbuch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Es freut mich, wenn du damit so zufrieden bist :)

      Löschen